Dürrnbachhorn – ein Gipfel schon für die Kleinsten in Kombination mit einer nostaligischen Sesselbahnfahrt

Gipfelerlebnis mit kleinen Kinder? Das ist durchaus machbar. Aber wie bei allem anderen unterliegen auch hier junge Eltern einem Lern- und Umstellungsprozeß. Mit der richtigen Auswahl und der Bereitschaft erste Höhenunterschiede auch mal über Mautstraßen und Liftanlagen zurückzulegen, können aber auch schon junge Familie den ein oder anderen Gipfel genießen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Dürrnbachhorn, dessen Gipfel schon unsere gerade Zweijährige auf eigenen Beinen erklommen hat.

Weiterlesen