Römerweg – Ruine-Federaun – Maibachl

Wie es bei den Mountainbatchers in den vergangenen Jahren zur Tradition geworden ist, hat uns auch dieses Jahr die Maiwanderung wieder in den Naturpark des Dobratsch in Kärnten bei Villach geführt. In diesem Wandergebiet lässt sich unser Motto „Kultur-Natur“ einfach prima miteinander verbinden.

Diesmal ging es über die schon bekannten Römerwege (Via Gemina) weiter zur mittelalterlichen Burgruine Federaun und endete mit Abschlußplantschen im Maibachl einem Naturbad und das Anfang Mai.

Weiterlesen

Tscheltschnigkogel (Kadischen) – Villach Warmbad

Ein Wandergebiet in dem es uns immer wieder gut gefällt, ist die Region um den Dobratsch, insbesondere rund um Villach-Warmbad. Dies liegt sicher nicht zuletzt daran, dass man hier quasi überall auf historischem Boden wandelt und so ganz nebenbei Naturgenuss und kulturelles Erleben miteinander verbinden kann. Da beides dann auch noch über diverse Wanderwege gut erschlossen und durch vielfältige Infotafeln erklärt wird, ist der einzige “Wermutstropfen”, dass vor jeder Tour erstmal die Qual der Wahl steht.

Auch im Jahr 2017 standen für die Maiwanderung verschiedene Runden zur Auswahl. Wir entschieden uns schließlich für den Gang auf den Gipfel des Tscheltschnigkogel oder „Kadischen“.

Weiterlesen

Bad Bleiberg – Stollenwanderweg

Was macht eine Wanderrunde für Kinder kurzweiliger, als ein kleines Abenteuer? Und was verspricht
mehr Abenteuer, als sich ausgerüstet mit einer Taschenlampe in dunkle schmale Gänge vorzuarbeiten?

Genau solche Abenteuer bietet der Stollenwanderweg bei Bad Bleiberg gleich mehrmals.

Weiterlesen

Tscheppaschlucht – Ferlach

Es geht eine Sage, dass dort wo sich heute das Loibletal öffnet einst ein großer See lag. Doch eines Tages machte sich hier ein Köhler auf Anraten eines Bergmännleins auf, tief in die Erde vorzudringen, wo ein Lindwurm einen großen Schatz bewachte. Doch statt sich nur ein paar Kostbarkeiten zu nehmen, überkam den Mann die Gier und er raubte dem Drachen sein goldenes Ei. Als dieser das merkte, tobte er so, dass sich das Gebirge spaltete und der See durch die entstandene Klamm ausfloss.

Auch wenn diese Geschichte nur ein Versuch sein kann, die beeindruckende Mächtigkeit der Tscheppaschlucht in Worte zu fassen. Sie drückt doch aus, wie sehr man bei einer Durchwanderung von den hier tätigen Kräfte der Natur in den Bann gezogen wird.

Weiterlesen

Geotrail Laas – auf den Spuren eines versteinerten Waldes und glitzernder Schlacke

Ein besonders leicht zur erreichender und daher auch für Familien gut geeigneter Geotrail des Geoparks Karnische Alpen wurde in der Umgebung von Laas, einer kleinen zu Kötschach-Mauten gehörenden Ortschaft, angelegt. In weiten Teilen über einfache Wege erschlossen und auf Grund seines Verlaufs auch gut in zwei Abschnitte unterteilbar, bietet er sich insbesondere auch für einen Besuch mit kleineren Kindern an.

Weiterlesen

Zollnersee – ein Geotrail auf den Spuren der Geheimnisse einer Landschaft

Hoch oberhalb des Gailtals liegt mit der Zollner Höhe eine der größten und schönsten Hochalmen der Karnischen Alpen. Neben einer sehr vielfältigen Natur mit Hochmooren, dem idyllischen Zollner See und den umgebenden Gipfeln erlaubt die besondere geologische Struktur des Gebietes auch einen weitreichenden Einblick in die Erdgeschichte, weshalb das Zollner Gebiet auch zum GeoPark Karnische Alpen gehört.

Weiterlesen

Wandern mit Kultur rund um die Gurina

Einer der wirklich schon vor der Anreise feststehende Programmpunkt unseres Urlaubs war der direkt gegenüber unserem Quartier gelegene Archäologiepark Gurina in Dellach.

Weiterlesen

Vom Fuß des Mölltalgletschers über die Duisburger Hütte zur Mittelstation

Seilbahn-Fahrten ist für Kinder immer ein besonderes Erlebnis. Und so stand eine solche auch in unserem diesjährigen Kärntenurlaub schon früh als fester Programmpunkt fest. Die Wahl fiel dabei diesmal auf die Kombination aus Kabinenbahn und Gondel, die von Flattach aus auf den Mölltaler Gletscher führt

Weiterlesen

Natur- und Kulturlehrpfad am Dobratsch / Villach

Wandern auf über 2000 Jahren alten Wegen, Picknick auf der “Märchenwiese” umrahmt von spannenden Geschichten über Römer und Kelten. So macht Wandern auch den Kleinen Spaß und es kommt keine Langeweile auf.
All dies haben wir auf unserer 1. Mai Wanderung in Villach-Warmbad in Kärnten erlebt.

Weiterlesen